25 Jahre Kneipp Aktiv Club Thalgau – eine schöne Geschichte!

1995 sind Merlingens Bemühungen um die ganzheitliche Kneipp-Gesundheitslehre von einigen gesundheitsbewussten Thalgauerinnen und Thalgauern wieder aufgenommen worden und der Kneipp Aktiv Club Thalgau, damals noch unter dem Namen Kneippverein, gegründet.

Im Juli 1995 starteten die Vorbereitungen zur Gründung, welche am 11. September 1995 – mit 11 Gründungsmitgliedern, Gerti Stöger als Obfrau, Ruth Pölzleitner und Helga Suntinger als Stellvertreterin – beurkundet wurde. Mit Ende 1995 gab es bereits 42 Mitglieder, die sich bis heute auf fast 200 erhöht haben. 1998 übernimmt Ruth Pölzleitner die Führung des Vereins bis 2006. Danach übernehmen Sylvia Gaßner als Obfrau und Gerti Höller als Stellvertreterin den Verein. Seit dem plötzlichen Tod von Sylvia Gaßner im Mai 2015 lenkt Gerti Höller die Vereinsgeschicke.

Seit der Gründung zeichnet sich ein erfolgreicher Weg durch eine rege Anteilnahme an unserem vielseitigen Gesundheits- und Wohlfühlprogramm ab. Viele Gründungsmitglieder sind bis heute in unserem Verein aktiv. Der Kneipp Aktiv Club Thalgau stellt mit seinen vielen Initiativen und Aktivitäten einen wichtigen Baustein im örtlichen Jahreslauf dar.

Unsere Zielsetzung ist, als Ansprechpartner für Gesundheitsförderung und Wohlbefinden, Regeneration und Ausgleich zum Alltag in unserer Region, wahrgenommen zu werden, wobei wir nicht nur Mitglieder, sondern gerne auch Gäste ansprechen wollen. Die fünf Säulen – Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Bewegung, Lebensfreude – bieten vielfältige Möglichkeiten zur eigenen Gesunderhaltung – und das Kneipp‘sche Wissen ist aktuell wieder sehr im Trend!

Ausstellung im Thalgauer Heimatmuseum Hundsmarktmühle

Der Kneipp Aktiv Club Thalgau präsentiert sich zum 25-Jahr-Jubiläum ab dem 26.7.2020 mit einem Einblick in sein Wirken im Thalgauer Heimatmuseum Hundsmarktmühle.

Die Ausstellungsräume sind bis 25.10.2020 jeweils sonntags 14 – 17 Uhr bei kostenlosem Eintritt frei zugänglich.

NEU: Barfuß-Pfad im Freigelände der Mühle